Suche
  • Olympia Neulussheim

Saisonauftakt der Damen

Am Freitag den 16.09.2022 war es endlich soweit, die Damen des SC Olympia Neulußheim startet in den Rundenspielbetrieb der Frauen Landesliga Kleinfeldstaffel. Erster Gegner auf dem heimischen Kunstrasen waren die Damen des TSV Dürrenbüchig. Bereits beim aufwärmen konnten man sehen, dass die Frauen des SON heiß auf den Saisonauftakt waren. Kurz vor dem Spiel ging es nochmals in die Kabine wo Trainerin Steffi Ternes die Mannschaftsaufstellung auf die Taktiktafel schrieb und die Mannschaft auf das Spiel vorbereitete.

Mit Ellen Starke im Tor und den Verteidigerinnen Sophie Heid, Katharina Huber und Antonia Fitterling bildeten unsere jungen Mädels eine starke Abwehr. Im Mittelfeld standen Alea Schuhmacher, Spielführerin Julia Klee und Claudia Zobeley die gemeinsam mit Gülsüm Özkal im Sturm für Gefahr im gegnerischen Strafraum sorgen sollte. Auch die Auswechselbank war super besetzt. Anna-Maria Hornig, Ramona Grabovac und Alexandra Scherer waren ebenfalls bereit für das erste Spiel in diesem Jahr.

Pünktlich um 19:30 Uhr pfiff der Schiedsrichter das Spiel an. Die Damen des SC Olympia Neulußheim waren sofort da und brachten sich gut in das Spiel ein. Tolle Tormöglichkeiten wurden heraus gespielt und jeder Angriff der Gäste wurde durch unsere erfahrene Abwehr vereitelt. Die ersten Chancen auf den Führungstreffer hatten die Damen aus Dürrenbüchig, jedoch wurden klare Tormöglichkeiten vergeben. Der Ball landetet entweder im Toraus, am Aluminium oder unsere Torhüterin Ellen Starke parierte sie.

Auch einige gute Möglichkeiten zum 1:0 hatten unsere Spielerinnen jeder war auch hier stets die Torhüterin zur Stelle und konnte die Angriffe abwehren.

So ging es torlos in die Halbzeitpause. In der Kabine wurden einige Kleinigkeiten zum Verbessern des eigenen Spiels besprochen und es war allen klar, man wollte hier nicht als Verlierer vom Platz gehen. Trainerin Steffi Ternes pushte die Mannschaft weiter und die Mädels zeigten auch in der zweiten Spielhälfte vollen Einsatz. Anna-Maria Hornig wurde im Sturm eingesetzt, Ramona Grabovac bekam im linken Mittelfeld ihren ersten Einsatz in dieser Saison.

Das Spiel wurde in der zweiten Hälfte vom Gegner etwas ruppiger geführt. Unsere Damen ließen sich hiervon aber nicht beeindrucken und nahmen jeden Zweikampf an um die Bälle in den eigenen Reihen halten zu können.

Spielführerin Julia Klee hielt ihre Mannschaft auf dem Feld zusammen und konnte auch selbst einige gute Möglichkeiten zum Torerfolg beisteuern. Mit Claudia Zobeley und Alea Schuhmacher in der ersten Halbzeit sowie Ramona Grabovac in der zweiten Halbzeit, zeigte sie tolle Doppelpässe. Auch die Gäste machten weiterhin Druck auf das Tor des SON. Doch unsere Abwehrchefin Katharina Huber zeigte ein ums andere Mal wer hier die Oberhand haben sollte. Auch an unseren beiden Außenverteidigerinnen, Antonia Fitterling und Sophie Heid, bissen sich die Frauen aus Dürrenbüchig die Zähne aus. Eine herausragende Leistung zeigte an diesem Abend unsere Torhüterin Ellen Starke. Ellen war stets zur Stelle wenn der Ball gefährlich Richtung Tor kam.

Auch wenn man gemerkt hat, dass gegen Ende des Spiels die Kräfte der ein oder anderen Spielerin nachließen, so gab die Mannschaft aus Neulußheim niemals auf. Lautstark angefeuert von den zahlreichen Fans aus Neulußheim wurde der Punktgewinn zum Saisonauftakt nach Beendigung des Spiels noch auf dem Kunstrasen bejubelt. Der Schlachtruf der Neulußheimerinnen zum Ende des Spiels war sicher in ganz Neulußheim hörbar.



Das nächste Spiel bestreiten unsere Damen am Samstag den 01.10.2022 beim FVS Sulzfeld, am Samstag den 08.10.2022 kommt es zum Derby gegen die Damen der SpVgg. 06 Ketsch. Auch hier hoffen unsere Frauen wieder auf zahlreiche Unterstützung der Fans.



35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen